Kongress Steinheilkunde
15. und 16. September 2018
Stadthalle Gersfeld (Rhön)

Walter von Holst

Walter von Holst

Walter von Holst interessierte sich schon als Kind für Gestirne und Gesteine und entdeckte bereits 1988 die Steinheilkunde als Lebensaufgabe für sich. Er ist Mitbegründer der Stuttgarter Forschungsgruppe 1989. Er engagiert sich als Gründungsmitglied, ehem. Vorsitzender und Ehrenmitglied für den gemeinnützigen SHK e.V. und ist Vater des Forschungsprojekts SHK.
Unabhängig vom Konsens sucht er stets nach umfassenden, anwendbaren Antworten. So erweiterte er die Mineralogische SHK um zahlreiche Kriterien, entwickelte anhand von Beobachtungen und geometrischen Gesetzmäßigkeiten das Wissen um die Kristallstrukturen zur fundierten Strukturtypologie weiter oder entdeckte die ElementePhasen.
Walter entwickelte nicht nur seine eigenständige EdelsteinAstrologie, sondern auch für Michael Gienger die Edelstein-Zuordnungen der Chakrenastrologie. Er profilierte zahlreiche vormals unbekannte Mineralien als Heilsteine und erarbeitete Anwendungen für sie. Mit seiner Erfahrung inspirierte er maßgeblich mehrere erfolgreiche Produkte und brachte eigene Mittel auf den Markt.  

Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, Anthroposophisches Studienjahr am Freien Hochschulkolleg Stuttgart, druidische Ausbildung, Heilpraktiker-Ausbildung. Buchautor; mit Sita Andrea Leiter der Steinheilkundlichen Heiler-Ausbildung sowie Inhaber des Fachgeschäfts Steinkreis – Mineralien und Gesundheit.

Kontakt:

Steinkreis
Kornbergstr. 32
70176 Stuttgart
Telefon: 0711-2271203
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.steinkreis.de

 

 

Sa, 15:30 - 16:30 Uhr
A4

Walter von Holst

Konstitutionsgerechte Steinheilkunde: Edelstein-Astrologie und die individuellen Chakra-Steine

Details
So, 11:30 - 12:30 Uhr
C6

Walter von Holst

Die Bedeutung des Periodensystems der Elemente für die Steinheilkunde

Details
Home
Online Anmeldung
Alle Kongress Vorträge
Mineralienmesse
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung